Foto: Atelier Sibylle Ostermann 

Meine Heilpraktikerprüfung legte ich 1996 ab.

Danach qualifizierte ich mich weiter in klassischer Homöopathie, besonders durch die lange Phase der Hospitation bei dem leider früh verstorbenen Kollegen

Bodo Nierkens aus Gelsenkirchen.

1998 eröffnete ich meine Naturheilpraxis in Oer-Erkenschwick auf der Holtgarde.

Ich orientiere mich bei der Behandlung an der Theorie des indischen Arztes und Homöopathen Dr. Segahl, der die Geist- und Gemütssymptome bei der Mittelwahl in den Vordergrund stellte, so wie es Dr. Hahnemann im § 211 seines Organon formulierte "... daß bei homöopathischer Wahl eines Heilmittels, der Gemütszustand des Kranken oft am meisten den Ausschlag gibt,..."

 

Termine vereinbaren Sie bitte telefonisch unter 02368 53117

An den Wochentagen erreichen Sie mich während meiner Telefonsprechzeit

von 8.30 bis 9.30 Uhr

Mittwochs ist die Praxis geschlossen.

 

In den Texten der Unterseiten am rechten Rand ist das Wesentliche, was ich jedem neuen Patienten mit nach Hause gebe, zusammengefaßt.